Maximaler Bodenspalt bei Brandschutztüren und Rauchschutztüren

Maximaler Bodenspalt bei Brandschutztüren und Rauchschutztüren

Ein zu großer Bodenspalt gehört zu den häufigsten und bekanntesten Mängeln bei Brand- und Rauchschutztüren. Nur ein fachgerechter Feuer- und Rauchschutzabschluss erfüllt im Brandfall seine raumabschließende Funktion, schützt Sachwerte und rettet im Brandfall Menschenleben. Stimmt der Spalt am unteren Türflügel mit den geprüften Werte nicht, überein hat das fatale Folgen.

Der maximale Bodenspalt ist bei Brandschutztüren in der jeweiligen allgemein bauaufsichtlichen Zulassung bzw. der allgemeinen Bauartgenehmigung zu entnehmen. Bei Rauchschutztüren finden Sie den zulässigen Bodenspalt im allgemein bauaufsichtlichen Prüfzeugnis. Der maximale Bodenspalt darf bei Brandschutztüren ohne Rauchschutzanforderung in der Regel höchstens 10+5 mm betragen. Rauchschutztüren oder Brandschutztüren mit Rauchschutzanforderung dürfen dagegen nur einen Spalt von 8+2 mm aufweisen. Es existieren jedoch auf dem deutschen Markt Systeme, die einen höheren Spalt von 8+4 mm zulassen. Hier spielt die Art der Bodendichtung eine wesentliche Rolle. Zulässige Dichtsysteme sind zum Beispiel Schleifdichtungen, Fahnendichtungen oder absenkbare Bodendichtungen. Absenkbare Bodendichtung erlauben gegenüber Schleifdichtungen die größte Toleranz und sind bei einigen Herstellern sowohl als mechanische oder hydraulische Ausführung verfügbar. Nachfolgend haben wir die verschiedenen Systeme schematisch dargestellt.

Absenkbare Bodendichtung Darstellung

Absenkbare Bodendichtung

Schleifdichtung Darstellung

Schleifdichtung

Anschlagdichtung

Anschlagdichtung

Wie wird der Bodenspalt an Brandschutztüren und Rauchschutztüren gemessen?

Bodendichtung Brandschutztür Maße Gemessen wird der Bodenspalt von der Unterkante Türflügel bis zur Oberkante Fertigfußboden.
Oftmals ist der Boden unterhalb des Türflügels nicht eben, so dass bauliche Maßnahmen erforderlich sind, um diesen entsprechend anzugleichen. Sowohl die Oberfläche des Fußbodens, als auch die Baustoffklasse der Beläge ist in den jeweiligen allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen und allgemeinen Bauartgenehmigungen und Prüfzeugnissen explizit geregelt. Die Abbildung zeigt den zulässigen Bodenspalt an einer Brandschutztür vom Typ Hörmann H3 OD ohne Rauchschutzanforderung als Ausführung mit einer absenkbaren Bodendichtung.

Maßnahmen bei einem zu großen Bodenspalt

Der Bodenspalt ist zu groß. Lässt sich da noch was machen?

Ist der Bodenspalt bei einer Brandschutztür oder einer Rauchschutztür zu groß, können zusätzliche Bodenschwellen Abhilfe schaffen. Dabei ist jedoch darauf zu achten, dass die maximale Höhe einer Bodenschwelle innerhalb von Flucht- und Rettungswegen nicht überschritten werden darf. Gelten Anforderungen an barrierefreies Bauen sind grundsätzlich keine Schwellen zulässig.

Tabelle | maximaler Bodenspalt

Hersteller Typ Zulassungsnummer Feuerwiderstandsklasse Bodenabschluss max. zulässige Bodenluft
Hörmann H3 Z-6.20-1929 T30 ohne 15 mm
Hörmann H3 Z-6.20-1929 T30 RS Absenkbare Bodendichtung 12 mm
Hörmann H3 Z-6.20-1929 T30 RS Schleifdichtung mit Höckerschwelle 10 mm
Hörmann H3 Z-6.20-1929 T30 RS Anschlagdichtung 10 mm
Hörmann H3D Z-6.20-1974 T30 ohne 15 mm
Hörmann H3D Z-6.20-1974 T30 RS Absenkbare Bodendichtung 12 mm
Hörmann H3D Z-6.20-1974 T30 RS Schleifdichtung mit Höckerschwelle 10 mm
Hörmann H3D Z-6.20-1974 T30 RS Anschlagdichtung 10 mm
Hörmann H3 OD Z-6.20-2203 T30 ohne 15 mm
Hörmann H3 OD Z-6.20-2203 T30 RS Absenkbare Bodendichtung 12 mm
Hörmann H3 OD Z-6.20-2203 T30 RS Schleifdichtung mit Höckerschwelle 10 mm
Hörmann H3 OD Z-6.20-2203 T30 RS Anschlagdichtung 10 mm
Hörmann H6 Z-6.20-2047 T60 ohne 15 mm
Hörmann H6 Z-6.20-2047 T60 RS Absenkbare Bodendichtung 12 mm
Hörmann H6 Z-6.20-2047 T60 RS Schleifdichtung mit Höckerschwelle 10 mm
Hörmann H6 Z-6.20-2047 T60 RS Anschlagdichtung 10 mm
Hörmann H16 Z-6.20-2010 T90 ohne 15 mm
Hörmann H16D Z-6.20-2010 T90 RS Absenkbare Bodendichtung 12 mm
Hörmann H16D Z-6.20-2010 T90 RS Schleifdichtung mit Höckerschwelle 10 mm
Hörmann H16D Z-6.20-2010 T90 RS Anschlagdichtung 10 mm
Hörmann H16 OD Z-6.20-2234 T90 ohne 15 mm
Hörmann H16 OD Z-6.20-2234 T90 RS Absenkbare Bodendichtung 12 mm
Hörmann H16 OD Z-6.20-2234 T90 RS Schleifdichtung mit Höckerschwelle 10 mm
Hörmann H16 OD Z-6.20-2234 T90 RS Anschlagdichtung 10 mm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.